Spiritual Regression
Spirituelle Rückführungen in Vorleben und ins Zwischenleben
Ursula Demarmels, Salzburg

Foto: Bewusstseinserweiterung, Sinnfindung, Glaube, Gott, Spiritualität, Tod, Seele, Wiedergeburt. (c) Univ.-Prof. Dr. Gerhard W. Hacker, Salzburg.

Lichtgeschenk BEWUSSTSEINSERWEITERUNG, SINNFINDUNG, GLAUBE, GOTT, SPIRITUALITÄT, TOD, SEELE, WIEDERGEBURT / REINKARNATION

Wiedergeburt - Reinkarnation

Wiedergeburt / Reinkarnation ist für jeden vierten deutschsprachigen Mernschen ein Faktum. Zentrale Fragen des Lebens wie: „Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Was ist der Zweck meines Daseins? Was sind meine Lebensaufgaben? Gibt es ein Weiterleben nach dem Tod? Wohin geht die Seele, wenn sie den Körper verlässt?“ haben die Menschheit von jeher beschäftigt und zu verschiedensten Religionen und Philosophien geführt.

Viele religiöse und auch philosophische Lehrsätze spenden Trost und Hoffnung und geben dem Leben einen tieferen Sinn. Gerade in schwereren Lebenssituationen ist der Glaube an eine liebevolle höhere Instanz und Sinnhaftigkeit für den einzelnen Menschen von unschätzbarem Wert. Es ist ein großer Trost, zu wissen, dass man die Seelen von geliebten Menschen und auch von Tieren im Jenseits - der spirituellen Welt - wiedersehen wird, dass es einem dort sehr gut geht und man sich als unsterbliche, lichtvolle und liebevolle Göttliche Seele, als Teil des Göttlichen Ganzen erfährt.

Manche Lehren sind jedoch so „dogmatisch, weltlich, eng und dunkel“, dass sie den Sinn-Suchenden weder befriedigen noch zu wirklicher seelischer Rückbindung führen können. Die Freiheit, selbst in seinem Inneren und auf seine Weise nach tieferen Wahrheiten zu forschen, wird dem Einzelnen mehr oder weniger drastisch untersagt.

Es ist sicherlich nicht möglich und unsinnig, spirituelle Rückbindung und Bewusstseinserweiterung für jemand anderen stellvertretend zu leben oder ihm vorzuschreiben, wie und auf welche Art diese geschehen darf und soll. Was im besten Fall geschehen kann ist, Hilfestellung anzubieten, die den einzelnen Menschen darin unterstützt, stimmige Wahrheiten in seinem eigenen Innern zu finden und in tieferen Kontakt mit seiner eigenen Seele / seinem unsterblichen Göttlichen Ursprung zu kommen.

Spirituelle Rückführungen in Vorleben und in die Spirituelle Welt (Jenseits, Himmel)

Spirituelle Rückführungen sind ein bewährter Weg, Antworten auf viele zentrale Fragen des Lebens zu erhalten, mehr über seinen Lebenssinn zu erfahren und sich als glückliche unsterbliche göttliche Seele zu erleben. Dies hilft enorm, die Angst vor dem Tod zu überwinden. Bei einer spirituellen Rückführung kann man auch den Seelen bereits verstorbener geliebter Menschen und Tiere wiederbegegnen - eine zutiefst berührende Erfahrung. Ebenso können Fragen nach dem persönlichen Karma und den Lebensaufgaben, die man sich in der geistigen Welt vorgenommen hat und in seinem heutigen Leben erfüllen sollte, durch eine spirituelle Rückführung ins Vorleben und insbesondere bei einer Rückführung in unser Leben als Seele zwischen den einzelnen Inkarnationen (Jenseits - Zwischenleben - Zwischenreich - Interlife - Afterlife) "aus erster Hand" beantwortet werden. In den Webseiten von Ursula Demarmels und in ihren Büchern "Wer war ich im Vorleben? Die positive Wirkung spiritueller Rückführungen" (Vorwort: Dr. Michael Newton - "Die Reisen der Seele", Geleitwort: Michael Aufhauser - Gut Aiderbichl, Wir helfen Tieren), "Karma Coaching: Wege aus der Schicksalsfalle" und im Buch von Univ.-Prof. Dr. Gerhard W. Hacker und Ursula Demarmels "Die neue Dimension der Gesundheit. Ganzheitlicher Schutz vor belastenden Umwelteinflüssen. Ein Ratgeber aus wissenschaftlicher uns spiritueller Sicht" (Vorwort: Prof. Hademar Bankhofer) erfahren Sie mehr darüber.

Lebensaufgaben, Lebenssinn , Karma

Spirituelle Rückführungen in Vorleben und Zwischenlebens-Rückführungen ins Zwischenleben erlauben tiefe Einblicke in unsere wahre Heimat - in unser Leben als Seelen im Jenseits - der lichtvollen spirituelle Welt. Wir erfahren, wer die Menschen sind, die uns im Vorleben und im heutigen Leben wichtig sind, ob wir sie aus unseren Vorleben und aus der spirituellen Welt kennen, ob wir miteinander gemeinsame (Lebens-)Aufgaben im aktuellen Leben haben und wie wir diese am besten erfüllen können. Mühsame Verstrickungen und karmische Verwicklungen können erkannt und aufgelöst werden. Auch Schicksalsschläge und Krankheiten können besser verstanden und oftmals auch aufgelöst werden.

© Ursula Demarmels

Literaturempfehlungen

Menschen, die ehrlich um persönliche, spirituelle Bewusstseinserweiterung und um wahre, von herrschenden Überzeugungen unabhängige Sinnfindung bemüht sind, empfehle ich folgende Bücher:

Weitere Infos: Spirituelle Rückführungen in Vorleben und ins Zwischenleben als Seele

Website Univ.-Prof. Dr. Gerhard W. Hacker: www.med-grenzfragen.eu