Spiritual Regression
Spirituelle Rückführungen in Vorleben und ins Zwischenleben
Ursula Demarmels, Salzburg

Foto: Sonnenblumen im Licht. Zur Illustration des Lichtgeschenks "Wandlung durch Licht" von Ursula Demarmels. Foto & (c) Univ.-Prof. Dr. Gerhard W. Hacker

Lichtgeschenk WANDLUNG DURCH LICHT

Bei dieser Übung geht es um Licht im Sinne von kosmischem, universellem Göttlichen Licht, das allem Sein zugrunde liegt.

Stelle Dir dieses Licht als lebendige Kraft vor, die Du herbeirufen kannst, um sie für Dich und andere in positivem Sinne zu nutzen. Um Dich mit Licht zu verbinden oder Licht zu senden, brauchst Du eigentlich nur an Göttliches Licht zu denken, und schon fließt es Dir zu. Dadurch wird Dein ganzes Sein, Deine körperliche, geistige und seelische Ebene in ihrer Schwingung angehoben, geheilt, geklärt und gestärkt. Was immer Du denkst, tust oder fühlst, geht nun durch dieses Licht positiv gefiltert nach außen. Und was immer von draußen, Deiner Umwelt, zu Dir kommt, durchdringt zunächst dieses Licht und wird dadurch veredelt.

Nimm Dir für die folgenden Übungen jeweils 5-10 Minuten Zeit und mach sie mindestens einmal pro Tag, am besten 3-4 Wochen lang. Führe sie spielerisch, voller Freude und Leichtigkeit durch.

Schreibe Dir ab jetzt jeden Tag auf, wem und wofür Du Licht sendest und beginne die Übungen jeweils damit, dass Du Dich zuerst selber in Licht hüllst. Notiere auch Deine persönlichen Erfahrungen, Erfolge und Veränderungen in Deinem Leben, die sich für Dich durch das Arbeiten mit Licht einstellen.

© Ursula Demarmels

Wenn Du die in meinen Webseiten vorgeschlagenen Übungen durchführst, machst Du dies auf Deine eigene Gefahr und Verantwortung. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für Folgen jeglicher Art. Rücksprache mit oder Begleitung durch Deinen Arzt oder Psychotherapeuten kann daher notwendig sein, und diese solltest Du wenn nötig auch in Anspruch nehmen.

Website Univ.-Prof. Dr. Gerhard W. Hacker: www.med-grenzfragen.eu